DRK Kreisverband Helmstedt
     Aktuelles     Suche     Kontakt     Intern08000 365 000Servicetelefon täglich 7-22 Uhr

Freibadkarten zu gewinnen

Grasleben. Blut gilt neben Wasser als das Elixier des Lebens. Müssen Menschen auf eines der Elixiere verzichten, wird es lebensbedrohlich. Dass Blutkonserven in ausreichenden Mengen heute flexibler gefordert sind als noch vor 10 Jahren und dass die Spendebereitschaft jährlich sinkt, sind nach wie vor bedenkliche Tendenzen für ein funktionierendes Versorgungssystem in Krankenhäusern und Therapiezentren. Mit attraktiven Verlosungsaktionen sollen insbesondere die jungen Menschen motiviert werden zur Blutspende zu gehen. „Die Spendegruppe der 25- bis 45-jährigen ist nach wie vor Mangelware.“, betont DRK-Ehrenamtskoordinatorin Elke Menzel-Schäfer. Dabei gehe es auch um das Verantwortungsbewusstsein gegenüber seinen auf Blutkonserven angewiesenen Mitmenschen, das die älteren Generationen seinerzeit bereits im Kindesalter vermittelt bekommen hätten. „Für uns ist es selbstverständlich Blut zu spenden. Das gehört einfach zum guten Ton.“, sagt Heinz Ramthun, Vorsitzender des DRK Ortsverein Grasleben, der seit 20 Jahren auch das ehrenamtliche Blutspendeteam des Ortsvereines leitet.

In Grasleben hat man sich daher in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Zur Verlosung stehen bei der nächsten Blutspende am Donnerstag, 12. April, vier so genannte 10er-Karten  für das Freibad Grasleben. Gesponsert wurden diese von der gleichnamigen Samtgemeinde. Samtgemeindebürgermeister Gero Janze dazu: „Der DRK Ortsverein ist fester Bestandteil unseres Gemeindelebens, steht uns immer tatkräftig zur Seite. Aus diesem Grund ist es für uns selbstverständlich, dass wir das DRK auch bei ihren Anliegen unterstützen.“

Wer sich die Chance auf eine Freibadsaison „für lau“ nicht entgehen lassen möchte, der sollte die Blutspende am Donnerstag, 12. April, von 16 bis 19.30 Uhr nicht verpassen. Das Blutspende-Mobil steht in dieser Zeit auf dem Schulhof der Grundschule Grasleben in der Friedhofstraße 1 bereit.

Die Gewinner werden per Losverfahren durch die DRK-Glücksfee ermittelt, informiert und im Rahmen der Freibaderöffnung feierlich bekannt gegeben.