DRK Kreisverband Helmstedt
     Aktuelles     Suche     Kontakt     Intern08000 365 000Servicetelefon täglich 7-22 Uhr

Gruppenleitung wird gesucht

Foto:pixabay.de

Helmstedt. Für die DRK Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Menschen wird derzeit eine Gruppenleitung auf Honorarbasis gesucht. Einmal im Monat soll sich die Neuauflage, des bereits einmal bestandenen Gruppen-Angebotes wieder treffen.

Jährlich erkranken laut dem Bundesgesundheitsministerium insgesamt etwa 476.000 Menschen neu an Krebs. Die Krebserkrankungen in Deutschland nehmen mit ca. 223.000 Todesfällen pro Jahr nach den Herz-Kreislaufkrankheiten den zweiten Platz in der Rangfolge der Todesursachen ein (Stand 2014). Nahezu in jeder Familie tauchen die gefürchteten Zellveränderungen auf.

Und obwohl die Volkskrankheit Nummer Zwei unübersehbar scheint, bleibt sie weiterhin ein Thema, über das Betroffene und Angehörige gleichermaßen ungern sprechen. „Umso wichtiger ist es uns, dass wir diesen Menschen die Hilfe zur Selbsthilfe anbieten“, sagt Ehrenamtskoordinatorin Elke Menzel-Schäfer. Nach der Gründung einer ersten Selbsthilfegruppe vor rund 6 Jahren, soll aufgrund der steigenden Nachfrage ein neues und intensiveres Betreuungsprojekt erfolgen. „Gesucht wird dazu eine empathische Gruppenleitung, die zusätzlich zur Betreuung der Gruppe die Vor- und Nachbereitung übernimmt“, erklärt Menzel-Schäfer. Eine sozialpädagogische Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich, Erfahrung im Umgang mit Selbsthilfegruppen oder krebskranken Menschen aber wünschenswert. „Dies kann auch jemand sein, der vielleicht selbst schon einmal an Krebs erkrankt war und sich zutraut, weitere Menschen in ihrem Prozess zu unterstützen.“, führt Menzel-Schäfer weiter aus.

Jeden ersten Montag im Monat, von 15 bis 17 Uhr, soll sich die Gruppe in Helmstedt treffen. „Wer sich nun berufen fühlt, soll sich gerne bei mir melden.“, ruft die Ehrenamtskoordinatorin auf. Interessierte können sich telefonisch bei Ehrenamtskoordinatorin Elke Menzel-Schäfer unter 05351/585825 sowie schriftlich (DRK Kreisverband Helmstedt, Schöninger Str. 10, 38350 Helmstedt) und per E-Mail (cornelia.bosse@drk-kv-he.de) bewerben.